1914, April 1

Freigabe des Michaelsberges für die Öffentlichkeit

Nach der Aufhebung des Zuchthauses und dem Abtransport der letzten Gefangenen am 26. März 1914 wird der Michaelsberg für die Öffentlichkeit freigegeben.

Der Michaelsberg ist nunmehr erschlossen und dem Besuch des Publikums freigegeben. Unzweifelhaft wird bei schöner Witterung die Gelegenheit recht lebhaft benutzt werden. Dürfte doch früher kaum 5% der Einwohnerschaft den Berg jemals bestiegen haben. Ob die Frequenz auf die Dauer anhalten wird, muß die Zukunft ergeben. Da aber nun der Berg ein Anziehungspunkt für Einheimische und Auswärtige werden soll, so dürften die jetzigen Anlagen kaum soviel Reiz auf die Besucher ausüben, daß die Anziehungskraft auch auf die Dauer gewährleistet ist. Nun hat die Stadtverwaltung durch Erwerbung des Berges und der damit zusammenhängenden Unkosten, ein großes Opfer auferlegt und deshalb dürfte die Frage berechtift sein, ob die bis jetzt durchgeführten und noch in der Ausführung begriffenen genügen werden, um das vorgesteckte Ziel, ein Erholungs- bezw. Vergnügungsanwesen für die Bürgerschaft zu werden, erreicht wird. Siegburger Kreisblatt vom 22. April 1914


Besucher auf dem Johannestürmchen. Postkarte gelaufen 1921
Besucher auf dem Johannestürmchen. Postkarte gelaufen 1921
Blick über das Johannistürmchen hinweg auf das noch fast unbebaute Deichhaus, 1915
Blick über das Johannistürmchen hinweg auf das noch fast unbebaute Deichhaus, 1915
Blick auf das Johannistürmchen, umrahmt von der Baumblüte im Frühjahr. Bild um 1930
Blick auf das Johannistürmchen, umrahmt von der Baumblüte im Frühjahr. Bild um 1930
Der Siegburger Gastwirt Ferdinand Linder errichtete mit der Öffnung des Michaelsberges im ehemaligen Wohnhaus Maximilian Jacobis, zerstört im Zweiten Weltkrieg, eine schon bald viel besuchte Gastwirtschaft.
Der Siegburger Gastwirt Ferdinand Linder errichtete mit der Öffnung des Michaelsberges im ehemaligen Wohnhaus Maximilian Jacobis, zerstört im Zweiten Weltkrieg, eine schon bald viel besuchte Gastwirtschaft.

Im Garten der neueröffneten Gastwirtschaft am Michaelsberg, 1914.
Im Garten der neueröffneten Gastwirtschaft am Michaelsberg, 1914.