1949, September 25

Rückführung der Gebeine des hl. Anno in die Klosterkirche St. Michael

In einer feierlichen Prozession werden die Gebeine des hl. Anno aus der St. Servatiuskirche auf den Michaelsberg zurückgeführt. Damit wird dem Wunsch des Klostergründers entsprochen, in seiner Lieblingsstiftung seine letzte Ruhe zu finden. Die Gebeine werden in einem neu gefertigten Holzschrein gebettet, der kostbare Reliquienschrein verbleibt bis 1955 in der Schatzkammer.

Strahlender Sonnenschein und unzählige erwartungsvolle Gläubige bildeten am Sonntagnachmittag in Siegburg den Hintergrund, vor dem sich die Überführung der Gebeine des hl. Anno aus der St. Servatiuskirche in die Benediktinerabtei auf dem Michaelsberg vollziehen sollte. Die Feierlichkeiten begannen in der altehrwürdigen Emporenkirche am Markt mit dem Empfang Sr. Eminenz, des Hochwürdigsten Herrn Kardinal Frings, .... den Ritterorden vom hl. Grab unter Führung des Statthalters der deutschen Ordensprovinz, des Fürsten Salm-Reifferscheidt sowie den Bundesratspräsidenten Arnold... Es folgte die Übergabe der kostbaren Reliquien an den Hochwürdigsten Herrn Abt Dr. Ildefons Schulte-Strathaus und der Auszug der Prozession. Den Schrein trugen vier Mönche der Benediktiner-Abtei. ... Die Bevölkerung, die am Markt und beiderseits der Bergstraße Spalier bildeten, schloß sich dem Zug an. Gegen 17. Uhr erreichte die Prozession den Hof der Abtei auf dem Michaelsberg, wo auf einem schlichten Altar der Schrein mit den Gebeinen des hl. Anno aufgestellt wurde. ... Nach dem feierlichen Segen zogen die Teilnehmer an dieser Feierstunde und Hunderte von Gläubigen, die aus Platzmangel vor dem Hof der Abtei gewartet hatten, an dem inzwischen in der Annokapelle aufgestellten Schrein mit den kostbaren Reliquiem vorbei: ein Zeichen der tiefen Verehrung für den Gründer der Benediktiner-Abtei auf dem Michaelsberg. Bericht Kölnische Rundschau vom 27. September 1949


Erzbischof Kardinal Frings erteilt den Teilnehmern an der Prozession seinen Segen, Foto 25.09.1949
Erzbischof Kardinal Frings erteilt den Teilnehmern an der Prozession seinen Segen, Foto 25.09.1949
Die geschmückte Bergstraße in Erwartung auf die Feierlichkeiten am 25.09.1949, Foto Sept. 1949
Die geschmückte Bergstraße in Erwartung auf die Feierlichkeiten am 25.09.1949, Foto Sept. 1949
Die Gebeine des hl. Anno im neugeschaffenen Holzschrein auf dem Weg zur Abtei, Foto 25.09.1949
Die Gebeine des hl. Anno im neugeschaffenen Holzschrein auf dem Weg zur Abtei, Foto 25.09.1949
Der Holzschrein in der neugeschaffen Annokapelle, Foto 1949
Der Holzschrein in der neugeschaffen Annokapelle, Foto 1949

Statue des hl. Anno in der Abteikirche, Foto 2009
Statue des hl. Anno in der Abteikirche, Foto 2009