Straßen und Häuser, Plätze und Denkmäler

So wie "Die Stadt Siegburg" von mehr als 40.000 Individuen gebildet wird, wird auch der Stadtbereich Siegburgs durch Straßen, Parks und Plätze und Denkmäler zu einem Grundraster zusammengefügt, in dem sich wiederum Schulen, Kultureinreichtungen, kurz die öffentlichen und privaten Gebäude angeordnet finden, die im Zusammenspiel auch wieder "Die Stadt Siegburg" ausmachen. Hier finden Sie alles zu Siegburger Straßen, Plätzen und Denkmalen.

1384

Urkundliche Ersterwähnung der Aulgasse

In den Urkunden von Stadt und Abtei Siegburg wird der Töpfervorort "Aulgasse" erstmals benannt.
» mehr


1877, August 18

Enthüllung des Kriegerdenkmals auf dem Markt

Mit einem großen Festakt wird das Kriegerdenkmal auf dem Markt enthüllt, das der Erinnerung der in den Kriegen 1866 und 1870/71 gefallenen Soldaten aus dem damaligen Siegkreis gewidmet ist.
» mehr


1878

Stiftung eines Denkmals für den preußische Oberförster Friedrich Wilhelm Kleinschmidt in der Widdauer Wiese

In der Widdauer Wiese, nahe der Agger im Lohmarer Wald, stiften Freunde dem verstorbenen Oberförster Kleinschmidt für seine Verdienste in der Wald- und Forstwirtschaft ein Denkmal.
» mehr


1907, März 26

Einweihung des neuen Kreishauses am Kaiser-Wilhelm-Platz durch eine Sitzung des Kreistages

Nach nur einem Jahr Bauzeit, nach dem Entwurf und unter der Bauleitung des Kölner Regierungsbaumeisters Carl Moriitz, wird das neue Kreishaus am Kaiser-Wilhelm-Platz mit einer Sitzung des Kreistages eingeweiht.
» mehr


1919, Juni 28

Schwere Beschädigung des Kriegerdenkmals auf dem Markt durch Soldaten der britischen Besatzungstruppen

In der Nacht vom 28. Juni 1919 beschädigten britische Soldaten das Kriegerdenkmal auf dem Markt. Zuerst versuchten die Soldaten mittels Seilen die Viktoria herabzuzerren, als diese widerstand, spannte man Maultiere an, riss die Kandelaber herunter und die Einfassung um.
» mehr


1988, August 10

Rückkehr der restaurierten Viktoria auf das Kriegerdenkmal

Nach einer mehrmonatigen Restaurierung kehrt die Figur aus Zinkerz auf ihren historischen Platz zurück.
» mehr