Ämter und Behörden

Mit der Einsetzung als Kreisstadt 1815 siedelten sich in Siegburg einige Ämter und Behörden an. Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Nähe zur Bundeshauptstadt Bonn nahm diese Entwicklung einen rasanten Fortschritt, der sich inzwischen, bedingt durch den Bonn-Berlin-Beschluss, wieder umkehrt. Hier erfahren Sie, welche Ämter und Behörden einst in Siegburg residierten und/oder auch heute noch vorhanden sind.

1907, März 26

Einweihung des neuen Kreishauses am Kaiser-Wilhelm-Platz durch eine Sitzung des Kreistages

Nach nur einem Jahr Bauzeit, nach dem Entwurf und unter der Bauleitung des Kölner Regierungsbaumeisters Carl Moriitz, wird das neue Kreishaus am Kaiser-Wilhelm-Platz mit einer Sitzung des Kreistages eingeweiht.
» mehr